Dr. Manfred Mohr

Hier kann man Manfred quasi in aktion sehen - zum Thema Selbstliebe

bitte einfach auf das Bild klicken um das Vid zu starten:

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tagesseminar in Wien

 

Samstag 26.10.2019

 

Ein Kurs im Segnen – Gewappnet sein für das neue Zeitalter der Liebe

 

 

 

Im neuen Jahrtausend verwandeln sich die Mechanismen, mit denen wir lange Jahre unser Leben gut gestalten konnten.

Die Herangehensweise an die Probleme unseres Alltags war meist über unseren Verstand geprägt.

In unserer neuen Zeit, dem Zeitalter der Liebe, werden aber mehr und mehr die Wirkprinzipien der Liebe unseres Herzens spürbarer

und für viele Menschen endlich auch anwendbarer. Und der Begriff, der am besten beschreibt, wie wir unsere Liebe einsetzen und anwenden können,

ist das Segnen. Für mich bedeutet es ganz einfach: ich verschenke meine Liebe.

 

Fast hätten wir es während der großen Orientierung auf unseren Verstand schon vergessen,

aber wir sind vor allem fühlende, empfindende Wesen, die über unser Gefühl verbunden sind mit anderen Menschen,

ebenso, wie mit der Welt um uns herum. Wir können eine Blume oder einen Schmetterling vielleicht nicht verstehen,

aber wir können ihn spüren, uns von seiner Schönheit verzaubern lassen, ihn bewundern,

und durch unsere Wahrnehmung dabei eine seelische Verbindung zu ihnen aufnehmen.

Ich würde sagen, schon dieses fühlende Beobachten, ganz verbunden mit unserer Umwelt zu sein,

trägt in sich schon einen Segen in sich. Denn die Natur, wie jedes lebende Wesen, spürt, wenn wir in Verbindung zu ihm treten.

 

Im Seminar werden wir viele Arten kennenlernen und einüben, Segen zu spenden und Segen wahrzunehmen.

Durch die Verbindung zu unserem Herzen gelingt es uns, feinfühliger zu werden und den Menschen gegenüber ganz neu zu entdecken und wahrzunehmen.

Wir fühlen dabei eine innige Verbundenheit zu uns selbst und unserem Wesenskern und lernen, uns selbst Geborgenheit und Liebe zu schenken.

In wachsendem Maß gelingt uns dies dann ebenfalls zu dem Menschen unserer Umwelt.

 

Die Wirkprinzipien der Liebe sind, wenn wir die Liebe segnen, für den Verstand oft noch neu und unverständlich, scheinbar sogar manchmal paradox.

Dieses Seminar soll darum für jeden Teilnehmer eine Einladung dazu sein, in bestem Sinne einmal „den Verstand zu verlieren“,

um zu spüren: „Die Liebe ist das Einzige, was mehr wird, wenn wir sie verschenken.“

Um die Liebe immer mehr zu werden, ist es an uns, sie einzuladen, kennenzulernen und spielerisch wie im Kindergarten auszuprobieren.

Willkommen im Sandkasten der Liebe. Jeder ist willkommen, jeder darf mitspielen. Komm, mach mit. Fühlst du dich angesprochen?

 

Seminarinhalte:

-Was ist das eigentlich, Segnen?

-Eintauchen in die Räume der Liebe – lerne deinen Herzpalast kennen

-Alle Liebe dieser Welt ist auf Selbstliebe begründet

-Deine Liebe im Herzen entzünden und kennenlernen

-Spielerisches Einüben des Segnens

-Viele Paarübungen helfen, die eigene Segenskraft zu entdecken im Spiegel des anderen

-Segnen als Kraft, die erlebbar und erfahrbar ist.

-Das hawaiianische Vergebungsritual Hooponopono, dessen Heilwirkung auf der Kraft des Segnens beruht

 

Termin:           Samstag, 26.10.19

Uhrzeit:           10-18 Uhr

Seminarort:     Wendepunkt - 1070 Wien Lindengasse 37

Gebühr:           140,00 € - Frühbucher bei Anmeldung bis 11.10.2019 - 119,00 €

Anmeldung:    einfach ein E-Mail senden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - und Du bist HERZLICH WILLKOMMEN !!!

 

 

 

------------------------------------------------------------------------------------

 Tagesseminar in Wien

 

Sonntag 27.10.2019   

 

 Neues von den Bestellungen beim Universum -

Welcher Bestelltyp bist DU ?

 

 

Jeder Mensch ist anders, und jeder von uns hat darum auch seine ganz spezifischen Herangehensweisen ans Universum, wenn es um das Wünschen geht.

So, wie jeder Charakter bestimmte Stärken und Schwächen in sich vereint, so hat auch ein jeder einen sehr besonderen Zugang zur eignen Schöpferkraft.

Möchtest du wissen, wie du deine Bestellungen ans Universum am besten absendest? Dann lerne in diesem workshop deinen ganz speziellen Bestelltyp kennen!

 

Ganz nebenbei wirst du dazu viel Wissenswertes über dich und deine Art, mit dem Leben umzugehen, erfahren.

Dann wird nicht nur dein Kontakt zum Universum intensiver, nein, auch die Weise, wie du mit Herausforderungen in deinem Leben umgehst,

kann sich dabei ganz leicht zum Positiven verändern.

 

Verraten sei an dieser Stelle bereits, jeder von uns hat grundsätzlich zwei Bestelltypen, die ihn und seinen Charakter auszeichnen.

Der erste beruht auf dem Sternzeichen, der zweite auf der persönlichen Lebenszahl, die sich sehr einfach anhand des Geburtsdatums errechnen lässt.

Im Seminar zeige ich, wie sich beide Bestelltypen bestimmen lassen und welche Herausforderungen für jeden Einzelnen damit einhergehen.

 

Grundlage dafür ist eine neue Charakterkunde, die ich erstmals Anfang 2019 in meinem Buch „Deine Zahlen, deine Sterne –

sich selbst erkennen, andere verstehen“ vorgestellt habe.

Es verbindet auf leicht erlernbare Weise Astrologie mit Numerologie und kommt zudem gänzlich ohne die Hilfe von Computern aus.

Außerdem beschreibe ich schon vorgreifend die Inhalte des zweiten Buches dieser Reihe,

das erst Anfang 2020 erscheinen wird: „Deine Zahlen, deine Sterne – welcher Bestelltyp bist du?“

 

Neben den ganz neuartigen Hinweisen zu den „Bestellungen beim Universum“ erfährt jeder Teilnehmer außerdem,

zu welchem der 108 möglichen Charaktertypen er gehört.

Zu jedem Typus habe ich einen oder mehrere Prominente herausgesucht, die dessen Charakter stellvertretend genauer beschreiben.

 

Seminarinhalte:

  • Was ist eine Bestellung beim Universum?
  • Wann funktionieren Wünsche am besten?
  • Die 21 möglichen Bestelltypen
  • Welcher Typ bin ich selbst? Wie verwandle ich meine Schwächen in neue Stärken?
  • Die Berechnung deiner Lebenszahl
  • Charakterzüge der Lebenszahlen 1 bis 9 anhand von Prominenten
  • Wo wir einen starken Schatten spüren, muss auch ein starkes Licht vorhanden sein!
  • Die wesentlichen Merkmale der Sternzeichen auf humorvolle Art
  • Die Verbindung der Zahlen und Sterne zu den 108 Charakter-Typen
  • Typen in meinem Umfeld – wie gehe ich mit meiner Schwiegermutter leichter um?
  • Anwendung der neuen Charakterkunde der Zahlen und Sterne beim Bestellen und im täglichen Leben.

 

 

Termin: Sonntag, 27.10.2019, 10- 18.00 Uhr

Seminarort: Wendepunkt - 1070 Wien Lindengasse 37

Preis: 140,00 € - Frühbucher 119,00 € bei Anmeldung bis spätestens 11.10. 2019

 

----

Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt per E-Mail - es folgt dann eine Anmeldebestätigung mit weiteren nützlichen Informationen -

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Wir freuen uns auf Deine Anmeldung ! - Und Du bist HERZLICH WILLKOMMEN !!!

 

--------------------------------------------------------------------------------------

Dr. Manfred Mohr ist promovierter Chemiker und arbeitete lange Zeit in beratender Tätigkeit für die Wirtschaft.

Heute ist er als Autor und Seminarleiter tätig. Er zählt mit mittlerweile mehr als 20 Büchern zu den produktivsten und bekanntesten Schrift-stellern im Genre Lebenshilfe.

"Das Wunder der Selbstliebe" erschien im Jahr 2011 und machte ihn auch einer breiteren Öffentlichkeit bekannt.

Im Mittelpunkt seiner Arbeit stehen außerdem das hawaiianische Vergebungsritual Hooponopono, die Wunscherfüllung sowie die Wunderkraft des Segnens.

Inzwischen sind weit über eine Drittelmillion Bücher von ihm auf dem Markt, sie wurden in sieben Sprachen übersetzt.

Manfred Mohr war mit der im Oktober 2010 verstorbenen Bestsellerautorin Bärbel Mohr verheiratet und lebt

mit ihren gemeinsamen Zwillingen in der Nähe von München.

Er führt ihr geistiges Erbe weiter.

Homepage: www.manfredmohr.de